Auswirkungen des Mauerfalls

Auswirkungen des Mauerfalls

Vor dem 9. November 1989 war der Bezirk Kreuzberg ein Randbezirk in West-Berlin, eine Sackgasse mitten in der Innenstadt. Die Berliner Mauer, das Symbol der Teilung, war in Kreuzberg Teil eines rauhen Alltags. Vernachlässigte Grundstücke und leerstehende Miethäuser prägten das Bild des Bezirks. In Kreuzberg etablierte sich deshalb die Hausbesetzerszene Berlins. „SO 36“, die...

Mehr